#nailsreloadedchallenge - geometrisch

Nageldesign - geometrisch

Mit ein wenig Verspätung zeige ich mein Design zur #nailsreloadedchallenge zum heutigen Thema 'geometrisch'. Ich habe es vorhin erst lackiert. Entschieden habe ich mich für die dreieckige Form und zwei Nagellacke aus der aktuellen Winter Limited Edition von Essie.

Der blau-fliederfarbene virgin snow und der silbrige apres-chic sollten es sein. Den virgin snow habe ich die Woche über solo getragen und ich mag die Farbe sehr gerne. Auch die Qualität ist super. Ich lackiere zwei Schichten, um eine perfekte Deckkraft zu bekommen.

Nageldesign - geometrisch
Nageldesign - geometrisch

Mit apres-chic habe ich auf meiner UberMat in zwei Schichten kleine Bereiche lackiert. Nachdem alles getrocknet ist, kann ich mit einem Rosenholzstäbchen den Nagellack von der Matte lösen. Mit Cutter und Geodreieck schneide ich den Nagellack in Streifen und anschließend in Dreiecke. Eine tolle Anleitung gibt es bei Lena Reitz oder bei lackfein. Inspiriert zu dieser Art von Design hat mich die liebe Jule von lackfein mit einem tollen Nageldesign, welches sie Neonzipfel getauft hat.

Herstellung der Dreiecke aus Nagellack

Mit einem Wachsstift platziere ich die Dreiecke auf dem Nagel und drücke sie leicht fest. Anschließend korrigiere ich die Ränder mit Pinsel und Aceton. Zum Schluss versiegele ich alles mit einer Schicht Überlack (Glisten & Glow - HK Girl Topcoat).

Diese Methode der Dreieck-Herstellung hat keinen richtigen Namen. Ich nenne es einfach mal "DIY Sticker" und versehe meine Designs mit dieser Methode mit dem entsprechenden Label. Ein ausführliches Tutorial ist definitiv geplant.

Nageldesign - geometrisch

Jetzt bin ich natürlich gespannt, was ihr euch zum heutigen Thema ausgedacht habt. Ihr könnt euch in die nachfolgende Galerie eintragen und zu eurem Beitrag (auf Blog oder Instagram) verlinken.

   

   



Zuletzt aktualisiert am 28.11.2015

Kommentare

  1. Sehr cooles Design und tolle Technik! LG, Anjanka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) An der Technik werde ich weiter feilen. Denn mir gefällt das auch ziemlich gut :)

      Löschen
  2. Sehr sehr hübsch - Apres-Chic hebt sich toll von Virgin Snow ab. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Design und so sauber. Ist mal wieder nix für Grobmotoriker :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und dein Design? Du hast soooo dünnes Stripingtape zum Abkleben benutzt und nich daneben gemalt. Ich hätte eindeutig über die Linie gepinselt ;)

      Löschen
  4. Ein wirklich schönes Design ❤ Du beherrschst die Technik auf jeden Fall, im Gegensatz zu mir :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm naja... Ich habe bisher nur die Dreiecke gemacht. Okay - zum 2. Mal. Mein erstes Design habe ich noch nicht veröffentlicht. Aber mir fällt es schwer, gleichmäßige Motive auszuschneiden. Daher würde ich keinesfalls sagen, ich würde diese Technik beherrschen :) Deine Farbkombi ist klasse und deine Motive sind auch total schön.

      Löschen
  5. Hammer! Ich bin echt begeistert - die Dreiecke gefallen mir richtig gut!

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
  6. Oh ist das hübsch. Simple, sehr wirkungsvolle Idee. Mal sehen ob ich dazu wieder ein Design schaffe.

    AntwortenLöschen
  7. Genial! So schön und es die Machart hört sich so simpel an, das muss ich unbedingt auch mal versuchen:-)

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen
  8. Voll toll geworden :) ich hatte mich auch an dieser Technik versucht, habe es aber wieder abgemacht, weil ich dafür scheinbar nicht gemacht bin :(

    AntwortenLöschen
  9. Sehr cool :) Hat ja schon fast ein bisschen was von Tiger-Muster und die Farbkombi gefällt mir (erstaunlicherweise Oo) auch richtig gut!

    AntwortenLöschen
  10. Total geniales Muster, find ich richtig schön!
    Ich würde nur eine andere Farbe statt lila nehmen, mag ich nämlich persönlich nicht.
    Grüße
    Annie
    todayis.de

    AntwortenLöschen

Über Kommentare und über Deine Meinung freue ich mich immer :)